Führen mit Herz
Folge 7: Psychologische Sicherheit und Mut
/

 

Inhalt des Podcasts:

Wenn ich von Führen mit Herz spreche, meine ich:

  • Kopf und Herz
  • Logik und Empathie
  • Licht und Wärme

…zusammen!

Die sogenannten harten und schwierigen Entscheidungen mit Klarheit und Empathie fällen und umsetzen.

Führen mit Herz meint nicht eine rückgewandte, naive Gefühlsromantik.

Wie stelle ich als Führungskraft in meinem Team die psychologische Sicherheit her?

Wie ermutige ich meine Teammitglieder, auch Mißstände anzusprechen.

Vier Schritte (inspiriert von Timothy Clark Psychological Safety)

  1. Sich als Teil des Teams fühlen.
  2. Sichere Lernumgebung und Fehlerkultur leben.
  3. Sich sicher fühlen, etwas beizutragen.
  4. Sich sicher fühlen, den Status Quo zu hinterfragen

Diese vier Schritte leben, ohne Angst zu haben, dass man dafür ausgelacht wir, oder das jemand zynische Bemerkungen macht, oder man in sonst irgendeiner Weise dafür bestraft wird.

Einige praktische Tips zur Umsetzung dieser vier Schritte:

Zu 1.: Vier Ebenen des Zuhörens.

Zu 2.: Intellektuellen Diskurs und gleichzeitig sozialen Zusammenhalt fördern. 

Zu 3.: Sich über die Erfolge des anderen freuen.

zu 4.: Mut, den Status Quo zu hinterfragen, Innovation fördern.

 

Hier findest du Informationen über mich und meine Angebote…

die neue Intensiv Weiterbildung “Leadership, Menschenbild und Führen mit Herz”: https://alexanderschwedeler.com/intensiv-weiterbildung/

…auf meiner Website https://alexanderschwedeler.com/

…auf Linkedin http://www.linkedin.com/in/alexander-schwedeler

…auf Facebook https://www.facebook.com/profile.php?id=100074387097432

"Leadership News

"Leadership News

Melde dich jetzt an, wenn du regelmäßig Leadership News erhalten möchtest.

Du hast dich erfolgreich angemeldet!